In 3. erweiterter Auflage: Unangepasst und widerborstig. Der Kölner Karnevalist Karl Küpper – von Fritz Bilz

Öffentlich gefeierte Helden hat die Kalker Geschichte nicht wirklich viele. Einer der wenigen, dafür aber besonders herausragenden Menschen war der Karnevalist Karl Küpper (1905 — 1970). Küpper war in den 1930er bis in die 1950er Jahre einer der bekanntesten Büttenredner Kölns. Er trat von 1927 bis 1960 auf. Bekannt wurde er durch seine politischen Reden, …

LexiKalk im „Ostblog-Kalk“

Peter Zillig, der an der Erstellung der Publikation „LexiKalk“ der Geschichtswerkstatt Kalk e.V. mitgewirkt hat, stellt das Projekt in einem Video auf der Seite des „Ostblog-Kalk. Kalker Stories“ vor. Die einzelnen Beiträge des LexiKalk sind ebenfalls auf der Seite zu finden.   http://ostblog-kalk.de/2020/05/14/lexikalk-jetzt-auch-im-ostblog-kalk/   Die Stiftung KalkGestalten weißt ebenfalls auf der LexiKalk hin. https://www.stiftung-kalkgestalten.org/2020/05/kalk-von-a-bis-z-das-lexikalk/ Es …

Tätigkeitsbericht 2019

Neuer Vorstand bei Kalker Geschichtswerkstatt Auf der Jahreshauptversammlung der Kalker Geschichtswerkstatt am 10. März 2020 wurde ein neuer Vorstand gewählt. Der bisherige Vorsitzende Eberhard Becker hatte nicht mehr kandidiert, weil er aus Kalk verzogen war. Neuer Vorsitzender wurde der Historiker Dr. Fritz Bilz. Zu seinem Stellvertreter wurde Peter Zillig und zum Kassierer Karl-Heinz Fuchs gewählt.

Neue Webseite

Die neue Webseite ist online, übersichtlicher, informativer, aktueller und schwerpunktbetonend die Arbeit der Geschichtswerkstatt im Focus.

Im Archiv sind nun wieder alle Bildbeiträge zugänglich und werden in den entsprechenden Stellen eingearbeitet!

Auf dem Markt

Abriss der Geschichte von Köln-Kalk

KÖLN-KALK Aus der Geschichte 1003 Erste urkundliche Erwähnung Kalks als Hofanlage „Kalka“. Sie liegt an einem versumpften   Rheinarm. Neben den Abgaben anderer rechtsrheinischer Höfe dient der in Kalk erhobene Zehnte zur Unterhaltung des neu errichteten Benediktinerklosters in Deutz 1298 Seit diesem Jahr ist das St.Severin-Stift in Kalk begütert. 1394 St. Severin erwirbt einen zweiten Hof …

Satzung der Geschichtswerkstatt Kalk

§ 1 Name und Sitz sowie Geschäftsjahr 1. Der Verein trägt den Namen Geschichtswerkstatt Kalk e. V. 2. Der Verein hat seinen Sitz in Köln. 3. Er ist in das Vereinsregister beim Amtsgericht Köln einzutragen. 4. Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. § 2 Vereinszweck 1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des …