Wechsel im Vorstand der Geschichtswerkstatt

Seit März 22 hat die Geschichtswerkstatt Kalk einen neuen Vorstand. Karl-Heinz Fuchs gibt seinen Posten als Kassierer nach 19 Jahren in dieser Funktion an Fatma Erkus weiter. Nachfolger des Vereinsvorsitzenden Fritz Bilz wird Peter Zillig, der zuvor zweiter Vorsitzender gewesen ist. Zweite Vorsitzende ist nun Eva Dobberkau. Fritz Bilz, der seit 26 Jahren Mitglied der …

Tipp: neue APP „Stolpersteine NRW“

Es gibt eine neue App zu Stolpersteinen in NRW, die vom WDR entwickelt wurde, in der auch die Stolpersteine in Kalk vollständig zu finden sind. Nach einem ersten Eindruck sieht die App optisch ansprechend und benutzerfreundlich gestaltet aus. Hier ein kleiner Eindruck: Eine schöne Idee ist es, dass virtuell mittels Augmented Reality eine Gedenk-Kerze neben …

Aus dem Verein: Tätigkeitsbericht 2021

Das Jahr 2021 war, trotz der allgemein schwierigen Situation durch Corona, das erfolgreichste Jahr der Geschichtswerkstatt Kalk seit ihrer Gründung. Wir gaben allein 7 Führungen; so viel wie noch nie seit der Werkstatt-Gründung im Jahr 1995. Im Rahmen des bundesweiten Themas „1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland” konzentrierten wir uns auf das Thema „Jüdisches Leben …

Veranstaltungsarchiv: 2. Halbjahr 2021

Führungen Führung „Verfolgung, Zwangsarbeit und Widerstand – Kalk im Nationalsozialismus“ mit Dr. Fritz Bilz Datum: Samstag, 4. September 2021, 14:00 – 16:00 UhrTreffpunkt: Kalker KapelleEntgelt: 9,00 €Anmeldung über die VHS Köln Der Arbeitervorort Kalk war lange resistent gegen die Naziideologie. Dies zeigte sich auch an den niedrigen Wahlergebnissen für die Nazipartei. Hier waren die beiden Arbeiterparteien …

In den Medien: Berichte über „Jüdinnen und Juden in Kalk“ – Publikation und Stadtteilführung

Das Kölner Wochblatt berichtet am 02.09.21 über das Erscheinen der Publikation „Jüdisches Leben in Kalk“ der Geschichtswerkstatt Kalk. Der Kölner Stadtanzeiger berichtet über die Stadtteilführung „Jüdisches Leben in Kalk“, die aus Anlass der Herausgabe der Publikation stattfand. Wir freuen uns, dass auch die Jüdische Allgemeine am 25.11. über unsere Publikation „Jüdisches Leben in Kalk“ berichtete.

Positive Bilanz zu Stadtführungen in der zweiten Jahreshälfte

Die Geschichtswerkstatt zieht eine positive Bilanz in Bezug auf die Stadtführungen im dritten Quartal 2021. Es freut uns sehr, dass wieder, unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften, Stadtteilführungen angeboten werden konnten und dies positiven Anklang fand.  4. September 2021 – Verfolgung, Zwangsarbeit und Widerstand. Kalk im Nationalsozialismus, mit Fritz Bilz 9. September 2021 – Jüdisches Leben …

Aus dem Verein: Tätigkeitsbericht 2020

(Aus dem Protokoll der Jahreshauptversammlung, 10.08.21, Bürgeramt Köln Kalk) Das ganze Jahr stand unter den Einschränkungen von Corona. Deshalb konnten viele öffentliche Veranstaltungen (z.B. die Buchvorstellung der 3. Auflage des Küpper-Buches und mehrere Führungen) nicht stattfinden. Außerdem konnte die Geschichtswerkstatt seit November nicht mehr tagen. 27.01.2020 Mitaufrufer und Mitveranstalter der Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an die …

Veröffentlichung: Jüdinnen und Juden in Kalk

Die Geschichtswerkstatt Kalk hat eine neue Publikation veröffentlicht!Am 19.08.21 wird sie erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. >> Link zur Veranstaltung Geschichtswerkstatt Köln-Kalk (Hrsg.), Jüdinnen und Juden in Kalk. Eine verdrängte Geschichte, Köln 2021.ISBN-13: 978-39357352235 €

In den Medien: Karl Küpper Lesung bei YouTube

Am 15.02.21 las Fritz Bilz von der Geschichtswerkstatt Kalk im „Buchladen Kalker Hauptstraße“ aus seinem Buch „Unangepasst und widerborstig. Der Kölner Karnevalist Karl Küpper 1905 – 1970“ (von Dr. Fritz Bilz, hrsg. von der Geschichtswerkstatt Kalk e.V., in der 3. Auflage erschienen)Das Video ist eine Produktion von In-Haus e.V. und ist auf dem Kanal des …